AGB / Wichtige Hinweise

Jeder Mensch ist einzigartig - bist Du Dir Deines Wertes bewusst?

Es gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

  1. Gemäß der im Rechtsbereich der BRD geltenden Gesetze übt Balance To Go / Simone Severin eine nicht speziell bewilligungspflichtige freiberufliche Tätigkeit eines Trainers und Beraters aus. Simone Severin führt ihr Unternehmen unter dem Namen Balance To Go und arbeitet im Rahmen der Kleinunternehmerregelung nach § 19 Umsatzsteuergesetz. Sie ist entsprechend registriert. Sämtliche Einnahmen werden pflichtgemäß verbucht und anfallende Steuern an das Finanzamt abgeführt. Freiwillige Spenden werden als Einkommen ebenso verbucht. Sämtliche Dienstleistungen von Balance To Go werden ausschließlich unter den nachfolgenden AGB angeboten.

Wer einen Auftrag erteilt, akzeptiert diese AGB hier, welche auch den kompletten Ablauf der Dienstleistungen regeln. Es handelt sich hier um ein Angebot von numerologischen und bioenergetischen Dienstleistungen. Jeder, der einen Auftrag erteilt, tut dies aus freien Stücken, mit seinem freien Willen, von sich selbst aus und als voll geschäftsfähige Person. Niemand wird gezwungen oder überredet, einen Auftrag zu erteilen. Wer sich unsicher ist und mir oder meinen Angeboten nicht glaubt und vertraut, möge von einem Auftrag Abstand nehmen. Als Person Simone Severin handle ich rechtlich im Auftrag von Balance To Go als alleinige Ansprechpartnerin.

Aus rechtlichen Gründen weise ich hiermit ausdrücklich auf folgendes hin: Meine numerologischen Analysen sowie meine bioenergetischen Angebote ersetzen keinen Arztbesuch. Daher empfehle ich Auftraggebern, die gesundheitliche, medizinische und/ oder psychiatrische Probleme haben, zuerst einen Arzt beziehungsweise Heilpraktiker oder Psychiater aufzusuchen. Auftraggeber, die sich in ärztlicher oder psychiatrischer Behandlung befinden, sollten vor der Inanspruchnahme meiner Angebote ihren Arzt beziehungsweise Heilpraktiker oder Psychiater konsultieren. Das Gleiche gilt im Fall ärztlich verordneter Medikamenteneinnahme. Ich bin kein Arzt, Psychologe, Psychiater oder Heilpraktiker und habe keinerlei medizinische Ausbildung oder Fachwissen. Aus rechtlichen Gründen verspreche ich ausdrücklich keinerlei positive und/oder medizinische Wirkungen, und positive und/oder medizinische Veränderungen an Menschen und Tieren, geschweige denn Heilungen von medizinischen oder psychiatrischen Krankheiten. Ich beantworte auch keine medizinischen Fragen. Wenn ein Auftraggeber eine akute medizinische oder akute psychiatrische Behandlung bei einem Arzt/Psychiater ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt/Psychiater wegen meiner bioenergetischen Anwendungen oder numerologischen Beratung abgebrochen hat, so tut er dies auf eigene Verantwortung. Außerdem weise ich darauf hin, dass nicht bei jedem Menschen und jedem Tier bioenergetische Anwendungen spontane, spürbare und/oder nachhaltige Verbesserungen bewirken. Ich behandle wissentlich auf jeden Fall keine medizinisch gesehen akut kranken Menschen.

Meine Angebote umfassen Lebensberatung, Entspannungstrainings, Tiefenentspannung mittels verschiedener Techniken und Geräte, Begleitung von Veränderungsprozessen, sowie numerologische Beratungen und zielen alle darauf ab, das Lebensgefühl und die Energiepotenziale der Auftraggeber zu verbessern, beziehungsweise zu erhöhen. Diese Angebote beziehen sich ausschließlich auf energetische, geistige und spirituelle Ursachen von Problemen und Missständen, und deren Konsequenzen sowie potenzielle Lösungsansätze dieser für die Auftraggeber. Positive Auswirkungen meiner Arbeit können weder versprochen, noch zugesagt werden, auch wenn mir sehr daran gelegen ist, das Wohlbefinden meiner Klienten zu erhöhen.

Ein Storno, Widerruf oder eine Kündigung nach erfolgter Auftragserteilung ist nicht möglich. Entscheidend für eine erfolgreiche Anwendung meiner Angebote ist auch eine energetische Resonanz. Bei nicht vorhandener energetischer Resonanz mit meinen Angeboten, sollte der Klient keinen Auftrag erteilen, denn wenn er dies doch tut, trägt er das volle Risiko.

Jeder Mensch ist einzigartig und individuell. So auch die Reaktionen auf meine Analysen, Trainings und Anwendungen. Ich handle nach bestem Wissen und Gewissen, in liebevollster Absicht für meine Klienten und stelle dar, was ich aufgrund meines Wissens und meiner Erfahrungen erkenne, wahrnehme und für richtig halte. Diese, meine Ansichten sind möglicherweise wissenschaftlich und medizinisch nicht bewiesen, und beruhen alleine auf meinem Glauben, Vertrauen, persönlichen Überzeugungen und Meinungen. Wenn Du den Vertrag mit mir eingehst, ist Dir vollkommen bewusst, dass alles, was ich an Dich schriftlich oder mündlich weitergebe, meine persönliche Meinung und Sicht der Dinge ist. Diese beruht alleine auf dem numerologischen Wissen sowie meinen beruflichen, privaten und spirituellen Erfahrungen, inklusive sämtlicher Ausbildungen, als auch Liebe, Vertrauen, Geduld und dem Glauben an eine Höhere Macht.

Deine Resonanz und unser Glauben allein entscheiden über Erfolg und Misserfolg von Anwendungen. Erwartungen kann ich nicht erfüllen, und Zufriedenheit mit den Ergebnissen kann ich nicht garantieren, weil jeder Mensch verschiedene persönliche, individuelle und subjektive Wahrnehmungen, Ansprüche, Ansichten, Prägungen und Erwartungen hat, die sich ständig ändern können. Positive Wirkungen und Veränderungen kann man nicht erzwingen. Mitunter treten gewünschte Veränderungen erst viel später ein, oder es lassen sich Zusammenhänge, die numerologisch gedeutet wurden, viel später erst nachvollziehen. Alles hat seine Zeit.

 

  1. Kontaktanfragen sind kostenlos und unverbindlich und ausschließlich über das Kontaktformular über diese Website hier möglich. Sie sind auch nur für volljährige und voll geschäftsfähige Personen erlaubt. Anderweitig zugestellte Anfragen, wie zum Beispiel per Brief oder E-Mail oder Telefon, werden weder angenommen, noch gelesen.

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Kontaktaufnahme erhoben werden müssen und für eine erfolgreiche Beratung/ Anwendung benötigt werden, werden spätestens acht Wochen nach erfolgter Anfrage seitens des potenziellen Klienten beziehungsweise nach erfolgter Auswertung des Auftrags/ Analysegespräch oder Zusendung der gewünschten Informationen gemäß den Datenschutzrichtlinien gelöscht. Für Folgeaufträge müssen sämtliche auftragsrelevanten Daten erneut zugesandt werden.

Spätestens am Ende des Folgemonats nach Anfrage oder Auftragserteilung werden alle  Auftragsdaten und Kontaktdaten gelöscht, soweit sie nicht zur Rechnungslegung von Bedeutung sind.

Der Vertrag kommt zustande, sobald der Rechnungsbetrag auf meinem Konto eingegangen ist. Für die Rechnung erforderliche Daten werden entsprechend der geltenden rechtlichen Bestimmungen genutzt und dem Finanzamt bei Anforderung als Beleg zur Verfügung gestellt.

Das Honorar ist in voller Höhe, innerhalb von drei Werktagen und in einer Summe entsprechend der Rechnung auf das angegebene Konto zu überweisen. Eventuelle Bankspesen im In- und Ausland gehen zu Lasten des Auftraggebers. Bezahldienste wie Paypal usw. werden nicht angeboten. Ebenso werde ich erst tätig nach erfolgtem Geldeingang.

Bei Anwendungen vor Ort ist zusätzlich Barzahlung zulässig, sofern die Dauer der Beratung oder bioenergetischen Anwendung den normalen, vorgegebenen Zeitrahmen übersteigt. In der Regel erfolgt die Abrechnung dann minutengenau. Eine Barzahlung muss vor Ort und zum Termin am Behandlungstag getätigt werden.

Da ich in der Regel zeitnah nach der Auftragserteilung mit der Vorbereitung der Auftragsarbeit beginne, besteht die generelle Zahlungsverpflichtung des Auftraggebers beziehungsweise der Honoraranspruch von Balance To Go ohne Widerruf.

Alle weiteren, nicht durch Auftrag/Rechnung zwischen uns vereinbarten Zahlungen und Zahlungsarten, die auf meinem Konto eingehen, werden als nicht rückzahlbare freiwillige Spenden ohne Erwartung einer Gegenleistung betrachtet und steuerlich auch so verbucht. Der Auftraggeber ist für die korrekte Überweisung selbst verantwortlich. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf Rückzahlungen von Überzahlungen; das Geld kann nicht zurückgefordert werden oder als Anzahlung für einen Folgeauftrag genutzt werden; es wird als Spende verbucht. Ich gehe also davon aus, dass eine Abschlagszahlung -, eine Überzahlung oder eine Doppel- und/oder Mehrfachzahlung immer eine freiwillige Spende darstellt, unabhängig von der Höhe. Eine etwaige Rückzahlung wäre reine Kulanz.

Das Honorar für eine Anwendung oder Beratung ist generell erfolgsunabhängig und wird nicht zurückerstattet, auch nicht in Teilen; zu keinem Zeitpunkt und unter keinen Umständen. Gleiches gilt für erhaltene Spenden. Termine vor Ort, die nicht spätestens 2 Tage vorher gekündigt werden, werden zu 100 Prozent in Rechnung gestellt.

 

  1. Ein Widerruf, ein Rücktritt, eine Kündigung oder ein sonstiger Storno eines Auftrags nach dessen Erteilung per Auftragsformular, und/oder eine Honorar-Rückforderung nach bereits erfolgter Bezahlung ist nicht möglich, weil Du den Auftrag aus eigenem Antrieb erteilst und der Vertragsabschluss ausdrücklich von Dir gewollt wird/wurde. Somit ist ein Widerrufsrecht generell ausgeschlossen. Auch da ich in der Regel sofort nach Zahlungseingang mit der Erbringung meiner Dienstleistung beginne, ist eine Rückzahlung ausgeschlossen beziehungsweise ein Widerruf unmöglich. Eine eventuelle Rücktrittserklärung oder ein Widerruf des Auftrags hat keinerlei rechtliche Bewandtnis und dementsprechend keinen Einfluss auf die Pflicht des geschuldeten Honorars. Sofort nach Auftragserteilung per E-Mail besteht eine unwiderrufliche Zahlungspflicht seitens des Auftraggebers, auch wenn die Behandlung mangels Zahlungseingangs noch nicht startete. Der Auftraggeber allein hat für die fristgerechte Bezahlung Sorge zu tragen. Er allein haftet, auch bei Nichtbezahlung. Balance To Go behält sich vor, nicht bezahlte Honorare, also nicht erfüllte Verträge, gerichtlich geltend zu machen.

Jeder Auftraggeber ist allein verantwortlich für die Daten, die er bei Auftragserteilung (und Vertrag, bei Behandlungen etc.) aufführt. Bei fehlerhaften oder unvollständigen Angaben, und infolge dessen eventuell fehlerhafter numerologischer Verarbeitung, beziehungsweise infolge dessen weniger wirksamen Anwendungen, Beratungen und Trainings, ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Ebenso für sich daraus ergebende Konsequenzen und Ergebnisse verschiedener Art. In diesem Zusammenhang gilt, dass Balance To Go die Leistungen erbringt, die beauftragt werden und die entsprechend der vom Auftraggeber gemachten Angaben erbracht werden können.

Durch das Absenden des Auftragsformulars per E-Mail und das Akzeptieren der AGB, wird per sofort ein rechtgültiger Vertrag geschlossen. Gemäß Punkt 2 besteht für den Auftraggeber mit Absenden des Auftrags (mit Abschluss des Vertrags) eine unwiderrufliche Zahlungsverpflichtung in Höhe des Rechnungsbetrags, und Balance To Go / Simone Severin hat ab Auftragserteilung einen Rechtsanspruch auf die Begleichung des Honorars. Damit erklärt sich der Auftraggeber vollkommen und bewusst und explizit einverstanden. Einzig der Abbruch seitens des Auftraggebers von einer Anwendung, einer Beratung oder einer Analyse sind möglich, jedoch ohne dass ein Anspruch auf Honorar-Rückzahlung besteht. Der Auftrag ist nach einem solchen schriftlich gewünschten Abbruch bei numerologischen Beratungen, beziehungsweise im Gespräch während der Anwendungen vor Ort, unmittelbar gültig. Nach einem Abbruch muss ein komplett neuer und erneut zahlungspflichtiger Auftrag erteilt werden. Ich behalte mir jedoch vor, einen erneuten Auftrag dann abzulehnen.

 

  1. Bei meinen Angeboten handelt es sich um erfolgs- und wirkungsunabhängige Dienstleistungen. Der Auftraggeber und Balance To Go / Simone Severin schließen über und durch die AGB einen Dienstleistungsvertrag miteinander. Es gelten die jeweils aktuellen Preise laut Preisliste in der Antwort-Mail auf die bereits zuvor erfolgte Kontaktanfrage über das Kontaktformular auf der Website www(punkt)balance-to-go(punkt)de . Sobald der Auftrag erteilt ist, Du dem Auftrag zugestimmt hast und wir einen Auswertungs-Termin via Messenger (bspw. Skype) bzw. einen Termin hier vor Ort festgelegt haben, erwarte ich den Honorareingang auf meinem Konto und beginne ich mit der Vorbereitung der numerologischen Analyse bzw. der bioenergetischen Anwendungen. Zum vereinbarten Termin finden die Auswertung der Analyse oder die Anwendungen statt.

Nach erfolgter Kontaktaufnahme mit Balance To Go via Kontaktformular auf der Website ist das Prozedere wie folgt: Du benennst die von Dir gewünschte numerologische Analyse oder Anwendung vor Ort. Ebenfalls hast du die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder/ und Dein Anliegen zu schildern. Ich bestätige Dir den Erhalt der Anfrage und sende Dir zeitnah eine Antwort-Mail zu mit der Beantwortung Deiner eventuellen Fragen, meinen Kontodaten und einem Terminvorschlag sowie weiteren relevanten Informationen. Sobald das Geld auf meinem Konto eingegangen ist, beginne ich mit der numerologischen Analyse bzw. mit der Vorbereitung auf das Training, die Beratung oder Anwendungen. Für die Auswertung der numerologischen Analysen, an denen ich in der Regel ca. 120 bis 240 Minuten in Ruhe arbeite, stelle ich Dir zusätzlich und kostenfrei 30 bis maximal 45 Minuten zur Verfügung. In diesem Gespräch kann ich dann auch gerne auf spontane Fragen eingehen. Für zu versendende numerologische Analyseergebnisse (wie bspw. Heilstein-Sets oder Sigillenkarten) gilt, dass ich Dich direkt nach deren Fertigstellung über deren Versand in Kenntnis setze und betrachte den Vertrag meinerseits damit als erfüllt.

Solltest Du keine Reaktion auf Deine Auftragserteilung oder sonstige zweckmäßige Anliegen erhalten, dann kannst Du mich gerne über balance-to-go(at)web.de mit dem Betreff „Dringend! Fehlende Rückmeldung“ anmailen, damit einer raschen Auftragserteilung nichts mehr im Wege steht. Bitte nimm zur Kenntnis, dass dies zeitnah geschehen muss, da die Daten sonst gemäß der Datenschutzrichtlinie und Punkt 2 dieser AGB zum Ablauf des Folgemonats gelöscht werden, etwaige Überweisungen von Dir dann nicht mehr zugeordnet werden können und somit als Spenden verbucht werden müssen. Bisher kam dies aber noch nicht vor. J

Der Auftraggeber muss sicherstellen, dass sein Postfach über ausreichend Speicherplatz zum Erhalt meiner E-Mails verfügt, beziehungsweise im Spam-Ordner nachsehen. Hier empfiehlt es sich, meine E-Mail-Adresse nach Erhalt der Antwort-Mail abzuspeichern (oder auf die WhiteList zu setzen), damit dies nicht passiert.

Die Kontaktdaten des Auftraggebers sollten sich nicht verändern bis zum vollständig erfolgten Auftragsabschluss in Form des Auswertungsgesprächs, des Termins vor Ort oder einer Zusendung von Ergebnissen (-entsprechend des gekauften Angebots). In diesem Falle ginge auch hier eine Zuordnung verloren; Vorschläge, Rückfragen meinerseits oder Ergebnisse könnten nicht übersendet werden, und   eine eventuelle Überweisung müsste als Spende deklariert werden. Derartige Spenden werde ich beispielsweise weiterleiten an eine Familie, die sich seit Jahren liebevoll und voller Hingabe um die Aufzucht junger Wildtiere kümmert.

 

  1. Ich, Simone Severin, bestätige hiermit, dass ich meine Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen und zum höchsten göttlichen Wohl meiner Klienten erbringe. Zusätzlich bin ich gern bereit, meinen Auftraggebern im Rahmen meiner zeitlichen Möglichkeiten Antworten und Informationen kulant zu vermitteln.

 

  1. Mit der Erteilung des Auftrags an Balance To Go bzw. mich, Simone Severin, bestätigst Du hiermit, dass Du Dich ausgiebig über meine Angebote auf meiner Website und in meiner Antwort-Mail auf Deine Kontaktanfrage über das Kontaktformular meiner Website, die Zahlungsmodalitäten, das Honorar gemäß der aktuellen Preisliste, die Datenschutzhinweise, die AGB und wichtigen Hinweise hier ausführlich informiert hast, alles gelesen und vollkommen verstanden hast, dass keine Unklarheiten mehr bestehen, und Du uneingeschränkt mit allen Punkten dieser AGB hier einverstanden bist. Mit der Auftragserteilung kommt ein Vertrag zwischen Dir und Balance To Go / Simone Severin uneingeschränkt und ausdrücklich und willentlich zustande. Du bestätigst, dass Deine Entscheidung, einen Auftrag zu erteilen, wohl überlegt ist, und diese Entscheidung auf Deinem freien Willen beruht. Des Weiteren bestätigst Du ausdrücklich, dass Du mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig bist, sowie in der Lage bist, diese Dienstleistung vollumfänglich zu bezahlen. Außerdem bestätigst Du, dass Du im Vollbesitz Deiner geistigen Kräfte bist, Du in keinster Weise von mir dazu animiert wurdest, diesen Auftrag zu erteilen, und dass Dir bezüglich eventueller Erfolge und/oder Wirkungen nichts versprochen wurde. Es ist Dir bewusst, dass sämtliche Kommunikation, außer der Auswertungsgespräche oder Termine vor Ort, über E-Mail abläuft. Du bestätigst, dass Dir bekannt ist, dass Du mir gern ein Feedback nach abgeschlossener Beratung schreiben und zusenden darfst, welches ich gegebenenfalls zu Veröffentlichung nutzen kann.

 

  1. Mündliche oder schriftliche Nebenabreden sind unwirksam. Es gelten einzig und allein die AGB. Diese allein sind rechtlich bindend und stehen über allen sonstigen Mitteilungen, Informationen, Angeboten oder E-Mails an Klienten. Die Datenschutz-Hinweise auf meiner Website sind Bestandteil dieser AGB und jeder Auftraggeber willigt ein, dass seine Daten entsprechend diesen dort hinterlegten Fristen und Arten gelagert und verwendet werden. Rechtlicher Vertragspartner des Auftraggebers ist Simone Severin. -> LINK DSGVO Als Gerichtsstand wird der Sitz von Balance To Go vereinbart. Der Auftraggeber versteht, anerkennt und akzeptiert diese AGB / wichtigen Hinweise / diesen Dienstleistungsvertrag ohne Einschränkungen und unwiderruflich als Vertragsbedingungen des von ihm erteilten Auftrags. Die salvatorische Klausel gilt als fest vereinbart.
Kopierschutz aktiv